Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Schriftsteller-Steckbriefe erstellen

Thema

Schriftsteller-Steckbriefe erstellen

Kurzbeschreibung

Die SchülerInnen erstellen aus einer Vorlage heraus mit einerm Textverarbeitungsprogramm zu einem/r bedeutenden deutschsprachigen Schriftsteller/in einen einseitigen Steckbrief. Hierzu recherchieren sie im Internet und in einem multimedialen Lexikon. Aus allen Steckbriefen wird eine Klassenzeitung erstellt.

Lernziele

  • Praktischer Einsatz der Textverarbeitung unter Einbindung von Bildern und Internet-Links
  • Anwendung und Vertiefung einer gezielten Internet- und Lexika-Recherche
  • Grundwissen über bedeutende deutschsprachige Schriftsteller erlangen

Lernvoraussetzungen

  • Kenntnisse im Umgang mit einem Textverarbeitungsprogramm (Einbindung von Bildern und Internet-Links, Arbeiten mit der Zwischenablage, Tabellen und Aufzählungen)
  • Kentnisse in der Benutzung eines Internet-Browers, einer Suchmaschine und in der Bedienung eines Multimedia-Lexikons (z.B. MS Encarta)
  • Vorwissen über die Dichtungsgattungen Epik, Lyrik und Drama

Klasse und Zeitumfang

ab Klasse 8; 2-3 Stunden

Verlauf

  1. Wiederholung: Einteilung der Dichtung in Epik/Prosa, Lyrik und Drama mit Textbeispielen (Einzel-/Gruppenarbeit; Expertengruppen)
  2. Auflistung bedeutender deutschsprachiger Schriftsteller/-innen
  3. Je zwei Schüler/-innen wählen eine/n Schriftsteller/-in und erstellen ein Dokument (Textverarbeitung) gemäß der Vorlage (im Tauschverzeichnis abgelegt)
  4. Recherche und Erstellung des Steckbriefes am PC
  5. Überarbeitung der Steckbriefe nach Durchsicht der Lehrkraft
  6. Erstellung eine Klassenzeitung mit allen Steckbriefen

Kommentar/ Hinweise/ Einschätzung

Die Schüler/-innen erkennen hier den praktischen Nutzen des Internets. Ferner entwickelt die Aufteilung der allein kaum zu bewältigenden Aufgabe in Zweierteams auch einen Sinn für die Bedeutung kooperativer Arbeitsformen. Jedes Team leistet einen Beitrag für das Endprodukt, die Klassenzeitung, von der dann alle etwas haben. Dieses Beispiel macht auch die Vorteile neuer Medien deutlich. Die gleiche Aufgabe hätte ohne den PC-Einsatz wesentlich länger gedauert und auch formal-äußerlich weniger professionelle Ergebnisse erbracht.

Beispiele und Dokumentvorlage

Beispielseite: Franz Kafka: Herunterladen [pdf][33 KB]

Beispielseite: Erich Kästner: Herunterladen [pdf][15 KB]

Beispielseite: Günter Grass: Herunterladen [pdf][13 KB]

Steckbrief-Vorlage: Herunterladen [doc][29 KB]