Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Rechtschreibkorrektur

Thema

Arbeiten mit der Rechtschreibhilfe des Textverarbeitungsprogramms

Kurzinhalt/Kurzbeschreibung

Anhand eines Fehlertextes üben die Schüler den Umgang mit der Rechtschreib- und Grammatikkorrektur von MS Word 2000. Anhand der beigefügten Lösung können die Schüler sich selbst kontrollieren und einschätzen.

Lernziele

  • Die Rechtschreibkorrektur kennen und benutzen lernen
  • Erkennen, dass der Computer nicht alle Fehler korrigieren kann
  • Fehler finden und selbst korrigieren. Bewusstsein für die eigene Verantwortung beim Rechtschreiben entwickeln

Lernvoraussetzungen

Grundkenntnisse in der Textverarbeitung, evtl. kurze Einführung in die Benutzung der Rechtschreib- und Grammatikkorrektur

Klasse und Zeitumfang

Klasse 5/6; ca. 1 Stunde

Verlauf

  1. Dokument "Rechtschreibkorrektur" aus dem Tauschverzeichnis holen und öffnen
  2. Bei Bedarf: kurze Einführung in die Benutzung der Rechtschreib- und Grammatikkorrektur
  3. Arbeitsaufträge bearbeiten und anhand des Lösungstextes selbst überprüfen
  4. Ergebnisse vergleichen und besprechen

Kommentar/Hinweise/Einschätzung

Wichtige Rechtschreibübung, erfordert einige Konzentration; kann öfter wiederholt werden z.B. auch mit eigenen Texten. Die SchülerInnen können ihren Lernerfolg direkt feststellen.

Aufgaben/Beispiel

Rechtschreibkorrekur : Herunterladen [doc][42 KB]