Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Wortschlange

Thema

Wortschlangen entwirren und herstellen

Kurzinhalt/Kurzbeschreibung

Aus einem "Buchstabensalat" ohne Leerzeichen, Punkt und Komma sind durch genaue Wahrnehmung 16 Berufe herauszufinden und in eine Tabelle einzutragen. Eine selbst hergestellte Wortschlange dient einer anderen "PC-Besatzung" als Vorlage für die gleiche Arbeit.

Lernziele

Die Wahrnehmung von Wortanfang und -ende als Grundvoraussetzung für richtiges Lesen soll geschärft, Rechtschreiben gefördert werden.

Lernvoraussetzungen

  • Berufe kennen
  • Textverarbeitung, Leerzeichen, permanente Großschreibung

Klasse und Zeitumfang

Klasse 5; 30 - 40 Min.

Verlauf

  1. 16 Berufe herausfinden
  2. Die Berufe in die Tabelle schreiben
  3. Selbst weitere Berufe finden und in einer Buchstabenschlange verstecken (Großbuchstaben)
  4. Tausch des Platzes am PC mit eine/r/m Klassenkamerad/in/en. Jeweils die Wortschlange des anderen Teams aufösen und die entdeckten Berufe in die Tabelle eintragen

Kommentar/Hinweise/Einschätzung

Der 3. Schritt kann auch eine andere inhaltliche Festlegung bekommen: z.B. "Autoschlange", Stau auf der Autobahn... Hier muss die Rechtschreibung durch Nachschlagen im Wörterbuch gesichert sein.

Aufgaben/Beispiel

Wortschlange: Herunterladen [doc][69 KB]